Offizielles Tabex-Original
Mit Tabex innerhalb von 25 Tagen mit dem Rauchen aufhören!

Tabex 1,5 mg Cytisin (100 Tabletten)

 29,99

Entdecken Sie die Kraft der Natur mit Tabex, Ihrem Verbündeten auf dem Weg zu einem rauchfreien Leben. Mit dem natürlichen Extrakt Cytisin aus der Pflanze „Goldener Regen“ formuliert, bietet Tabex eine sichere und wirksame Möglichkeit, das Verlangen nach Nikotin zu reduzieren und in nur 25 Tagen mit dem Rauchen aufzuhören. Diese klinisch erprobte Lösung ist frei von Nikotin und Antidepressiva und wurde für diejenigen entwickelt, die sich für die Überwindung der Tabaksucht einsetzen. Jede Packung enthält 100 Tabletten und bietet einen strukturierten Kurs, der Ihnen hilft, die Ketten des Rauchens auf natürliche Weise zu durchbrechen. Wählen Sie Tabex für eine gesündere, rauchfreie Zukunft.

 

 

Tabex von Sopharma: Die natürliche Cytisin-Lösung zur Raucherentwöhnung

 

Durchbrechen Sie die Fesseln des Rauchens auf natürliche Weise mit Tabex von Sopharma

Rauchen ist eine schwer zu brechende Angewohnheit, aber mit Tabex haben Sie einen natürlichen Verbündeten auf Ihrem Weg zu einem rauchfreien Leben. Tabex, präsentiert von Sopharma – einem führenden Unternehmen im Bereich pharmazeutischer Innovationen, nutzt die Kraft von Cytisin, einem pflanzlichen Alkaloid, um die Nikotinsucht wirksam und sicher zu bekämpfen.

Hauptmerkmale:

  • Wirkstoff: Die Magie von Tabex liegt in Cytisin, einem natürlichen Extrakt aus der Pflanze Cytisus Laburnum, auch bekannt als „goldener Regen“. Es hat sich gezeigt, dass dieser Wirkstoff Rauchern hilft, mit dem Rauchen aufzuhören, indem er das Verlangen nach Nikotin reduziert.
  • Schnelle Ergebnisse: Bereits 25 Tage nach Beginn Ihrer Tabex-Kur können Sie eine deutliche Verringerung Ihres Verlangens nach Nikotin feststellen.
  • Sicher und natürlich: Frei von Nikotin und Antidepressiva bietet Tabex eine gesündere Alternative zu herkömmlichen Hilfsmitteln zur Raucherentwöhnung.
  • Speziell formuliert: Tabex wurde speziell für Raucher entwickelt und ist für alle gedacht, die bereit sind, ihre Tabakgewohnheit hinter sich zu lassen.
  • Packungsinhalt: Jede Packung enthält 100 Tabletten, die Sie durch den Aufhörprozess begleiten sollen.

Warum Tabex wählen?

  • Wirksamer Mechanismus: Tabex ahmt die Wirkung von Nikotin auf den Körper nach und lindert Entzugssymptome ohne schädliche Folgen.
  • Klinisch geprüft: Umfangreiche Forschung und klinische Studien belegen die Wirksamkeit von Tabex und machen es zu einer vertrauenswürdigen Wahl für diejenigen, die entschlossen sind, mit dem Rauchen aufzuhören.
  • Benutzerfreundliches Regime: Ein strukturierter 25-tägiger Kurs reduziert schrittweise Ihre Nikotinabhängigkeit und maximiert so Ihre Erfolgschancen.
  • Kosteneffizient: Tabex ist eine erschwingliche Lösung, die keine Kompromisse bei Qualität und Wirksamkeit eingeht.
  • Globale Anerkennung: Schließen Sie sich den Tausenden weltweit an, die sich an Tabex gewandt haben, um eine natürliche Lösung zur Raucherentwöhnung zu finden.

Freuen Sie sich auf ein gesünderes Morgen

Sich für Tabex zu entscheiden bedeutet mehr als nur mit dem Rauchen aufzuhören; Es geht darum, ein neues, gesünderes Kapitel in Ihrem Leben zu beginnen. Verlassen Sie sich auf die natürliche Stärke von Cytisin und die bewährte Expertise von Sopharma, um Ihren Weg zur Rauchfreiheit zu beschreiten.

Bestellen Sie jetzt und machen Sie den ersten Schritt in ein Leben ohne Rauchen.

 

 

Wie benutzt man

So verwenden Sie Tabex

Der Beginn Ihrer Reise zur Raucherentwöhnung mit Tabex ist ein wichtiger Schritt in Richtung eines gesünderen Lebens. Um die besten Ergebnisse zu erzielen, ist es wichtig, das empfohlene Einnahmeschema genau zu befolgen.

Aufnahmeschema:

  • Tage 1 bis 3: Beginnen Sie mit der Einnahme von 1 Tablette alle 2 Stunden (6 Tabletten pro Tag). Rauchen Sie in den ersten drei Tagen wie gewohnt weiter, da sich Ihr Körper so an Cytisin statt an Nikotin gewöhnen kann.
  • Tage 4 bis 12: Beginnen Sie, Ihren Zigarettenkonsum schrittweise zu reduzieren. Nehmen Sie in diesem Zeitraum alle 2,5 Stunden 1 Tablette ein (5 Tabletten pro Tag). Diese Phase ist entscheidend für den Beginn, mit dem Rauchen aufzuhören.
  • Tage 13 bis 16: Reduzieren Sie die Einnahme auf 1 Tablette alle 3 Stunden (4 Tabletten pro Tag). Ihr Wunsch zu rauchen sollte mittlerweile deutlich gemindert sein.
  • Tage 17 bis 20: Setzen Sie Ihre Fortschritte fort, indem Sie alle 5 Stunden 1 Tablette einnehmen (3 Tabletten pro Tag). Diese Reduzierung sowohl des Rauchens als auch der Tabletteneinnahme trägt dazu bei, Ihren Körper von der Nikotinabhängigkeit zu befreien.
  • Tage 21 bis 25: Nehmen Sie in diesen letzten Tagen 1 bis 2 Tabletten pro Tag ein und streben Sie an, bis zum Ende dieses Zeitraums vollständig mit dem Rauchen aufzuhören.

Richtlinien zur Nutzung:

  • Beharrlichkeit ist der Schlüssel: Wenn Sie das Rauchen bis zum Ende der ersten 25-tägigen Kur nicht vollständig aufgegeben haben, ist es möglich, die Behandlung für eine begrenzte Zeit zu verlängern. Beschränken Sie während dieser Verlängerung jedoch Ihre Einnahme auf 1 bis 2 Tabletten pro Tag.
  • Befolgen Sie den Zeitplan: Die Einhaltung des empfohlenen Dosierungsplans ist entscheidend für die Maximierung der Wirksamkeit von Tabex. Versuchen Sie, Erinnerungen einzurichten, damit Sie jede Dosis rechtzeitig einnehmen können.
  • Bleiben Sie engagiert: Mit dem Rauchen aufzuhören ist ein herausfordernder Weg, aber wenn Sie Ihrem Ziel treu bleiben und die Tabex-Kur befolgen, können Ihre Erfolgschancen erheblich steigen.

Indem Sie diese Richtlinien befolgen und Tabex bestimmungsgemäß verwenden, machen Sie einen wichtigen Schritt zur Überwindung der Nikotinsucht und zu einem gesünderen, rauchfreien Leben.

 

 

 

Warnungen und Vorsichtsmaßnahmen

Warnungen und Vorsichtsmaßnahmen

 

Wichtige Sicherheitsinformationen für Tabex-Benutzer

Bevor Sie sich auf den Weg machen, mit Tabex mit dem Rauchen aufzuhören, ist es wichtig, die Sicherheitsrichtlinien und Vorsichtsmaßnahmen zu verstehen, um einen sicheren und effektiven Raucherentwöhnungsprozess zu gewährleisten. Bitte lesen Sie die folgenden Warnungen und Vorsichtsmaßnahmen sorgfältig durch.

Allgemeine Vorsichtsmaßnahmen:

  • Tabex ist für erwachsene Raucher konzipiert. Bewahren Sie dieses Medikament außerhalb der Reichweite von Kindern auf.
  • Wenn bei Ihnen Nebenwirkungen oder Nebenwirkungen auftreten, brechen Sie die Einnahme von Tabex sofort ab und suchen Sie ärztlichen Rat.
  • Überschreiten Sie nicht die empfohlene Dosierung. Befolgen Sie das beschriebene Einnahmeschema, um mögliche Gesundheitsrisiken zu vermeiden.

Gesundheitsbedingungen:

  • Personen mit Herz-Kreislauf-Erkrankungen, schweren Nieren- oder Leberproblemen oder psychiatrischen Erkrankungen in der Vorgeschichte sollten Tabex mit Vorsicht und unter ärztlicher Aufsicht anwenden.
  • Wenn Sie an Hypertonie (Bluthochdruck) leiden, überwachen Sie Ihren Blutdruck regelmäßig, da die Raucherentwöhnung zu Veränderungen des Blutdrucks führen kann.

Lagerung:

  • Lagern Sie Tabex an einem kühlen, trockenen Ort, geschützt vor direkter Sonneneinstrahlung und Hitze.
  • Stellen Sie sicher, dass die Verpackung sicher verschlossen ist, um die Wirksamkeit der Tabletten aufrechtzuerhalten.

Verwendung mit anderen Hilfsmitteln zur Raucherentwöhnung:

  • Die Kombination von Tabex mit anderen Produkten zur Raucherentwöhnung (z. B. Nikotinpflaster, Zahnfleisch) wird nicht empfohlen, es sei denn, dies wird von einem medizinischen Fachpersonal empfohlen.

Verlängerung der Behandlung:

  • Sollten innerhalb der ersten 25-tägigen Kur nicht die gewünschten Ergebnisse erzielt werden, ist eine zeitlich begrenzte Verlängerung der Behandlung möglich. Überschreiten Sie jedoch nicht die maximale Einnahme von 1 bis 2 Tabletten pro Tag, ohne einen Arzt zu konsultieren.

Durch die Einhaltung dieser Warnhinweise und Vorsichtsmaßnahmen können Sie den Nutzen von Tabex maximieren und gleichzeitig potenzielle Risiken minimieren. Denken Sie daran, dass die Raucherentwöhnung eine erhebliche Verbesserung Ihrer Gesundheit darstellt. Wenn Sie mit Tabex die notwendigen Vorsichtsmaßnahmen treffen, können Sie Ihren Weg in ein rauchfreies Leben sicherer und effektiver gestalten.

 

 

 

Klinische Studien / Forschung

Wissenschaftlich bewiesen

 

Die Wirksamkeit von Cytisin bei der Raucherentwöhnung

Der Weg von Tabex zur Anerkennung als führendes Hilfsmittel zur Raucherentwöhnung wird durch strenge klinische Forschung und Studien gestützt. Im Folgenden werden wichtige Studien hervorgehoben, die die Wirksamkeit und Sicherheit von Cytisin, dem Wirkstoff in Tabex, belegen.

1. Vergleichsstudie von Cytisin und Vareniclin:

Eine randomisierte klinische Studie, in der die Wirksamkeit von Cytisin mit der von Vareniclin verglichen wurde, ergab, dass sich Cytisin zwar anhand der vordefinierten Grenzen nicht als nicht unterlegen gegenüber Vareniclin erwies, es jedoch gut vertragen wurde und mit deutlich weniger unerwünschten Ereignissen einherging. Diese Studie unterstreicht das Potenzial von Cytisin als praktikable Alternative zur Raucherentwöhnung, insbesondere für Personen, die über Nebenwirkungen besorgt sind.

Referenz: JAMA Network – Wirkung von Cytisin vs. Vareniclin auf die Raucherentwöhnung

2. Systematische Überprüfung und Metaanalyse:

Eine umfassende Überprüfung und Metaanalyse, die mehrere kontrollierte Studien umfasste, ergab, dass Cytisin die Chancen, mit dem Rauchen aufzuhören, deutlich erhöht. Diese Analyse, die hochwertige randomisierte kontrollierte Studien umfasste, zeigte, dass Cytisin bei der Raucherentwöhnung mehr als dreimal wirksamer war als Placebo.

Referenz: Thorax – Wirksamkeit von Cytisin bei der Raucherentwöhnung: systematische Überprüfung und Metaanalyse

3. Zusätzliche Forschungsergebnisse:

Untersuchungen haben durchweg die Wirksamkeit von Cytisin in verschiedenen Kohorten und demografischen Gruppen gezeigt. Frühere in Osteuropa durchgeführte Studien und neuere Studien haben eine solide Grundlage für den Einsatz von Cytisin bei Bemühungen zur Raucherentwöhnung geliefert. Diese Studien unterstreichen die nachhaltige Wirksamkeit von Cytisin bei der deutlichen Reduzierung der Raucherquote bei Anwendern im Vergleich zu Placebo-Behandlungen und sein günstiges Sicherheitsprofil.

Diese Studien bilden den Grundstein für unser Verständnis der Rolle von Cytisin bei der Raucherentwöhnung. Sie sind nicht nur ein Beweis für die Wirksamkeit von Tabex, sondern bieten auch Hoffnung und einen wissenschaftlich bestätigten Weg für Personen, die mit dem Rauchen aufhören möchten.

Für Gesundheitsdienstleister und diejenigen, die Optionen zur Raucherentwöhnung in Betracht ziehen, bieten diese Studien detaillierte Einblicke in die Vorteile und Überlegungen, die mit der Verwendung von Cytisin verbunden sind. Wir empfehlen die weitere Lektüre und Rücksprache mit medizinischem Fachpersonal, um zu verstehen, wie Tabex in individuelle Entwöhnungspläne passen kann.

Indem wir unseren Ansatz auf wissenschaftlich validierter Forschung basieren, ist Tabex ein vertrauenswürdiger Verbündeter auf dem Weg zu einem rauchfreien Leben.

 

 

 

Flugblatt

Merkblatt: Informationen für den Patienten

TABEX® 15 mg Filmtabletten

Cytisin

Lesen Sie diese Packungsbeilage sorgfältig durch, bevor Sie mit der Einnahme dieses Arzneimittels beginnen, denn sie enthält wichtige Informationen für Sie.

  • Nehmen Sie dieses Arzneimittel immer genau wie in dieser Packungsbeilage beschrieben bzw. genau nach Anweisung Ihres Arztes oder Apothekers ein.
  • Bewahren Sie dieses Merkblatt auf. Möglicherweise müssen Sie es noch einmal lesen.
  • Wenn Sie weitere Informationen oder Ratschläge benötigen, fragen Sie Ihren Apotheker.
  • Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Dies gilt auch für mögliche Nebenwirkungen, die nicht in dieser Packungsbeilage aufgeführt sind. Siehe Abschnitt 4.

Was diese Broschüre enthält:

  1. Was ist TABEX und wofür wird es angewendet?
  2. Was Sie vor der Einnahme von TABEX beachten müssen
  3. Wie ist TABEX einzunehmen?
  4. Mögliche Nebenwirkungen
  5. Wie ist TABEX aufzubewahren?
  6. Inhalt der Packung und weitere Informationen

1. Was ist TABEX und wofür wird es angewendet?

TABEX enthält den Wirkstoff Cytisin, der ähnlich wie Nikotin auf den Körper des Rauchers wirkt. Die Einnahme von TABEX führt zu einer schrittweisen Raucherentwöhnung ohne unangenehme Empfindungen und Beschwerden, die mit dem Aufhören von Zigaretten verbunden sind. TABEX wird bei Raucherabhängigen (chronische Nikotinsucht) angewendet, die mit dem Rauchen aufhören möchten.

2. Was Sie vor der Einnahme von TABEX beachten müssen

Nehmen Sie TABEX nicht ein, wenn Sie Folgendes haben:

  • eine Allergie (Überempfindlichkeit) gegen den Wirkstoff oder einen der sonstigen Bestandteile dieses Arzneimittels (aufgeführt in Abschnitt 6);
  • kürzlich einen Myokardinfarkt oder Schlaganfall, instabile Angina pectoris, Herzrhythmusstörungen, schwere arterielle Hypertonie oder Arteriosklerose hatten;
  • schwanger sind oder stillen.

Wenn Sie sich über irgendetwas nicht sicher sind, fragen Sie vor der Einnahme dieses Arzneimittels Ihren Arzt oder Apotheker.

Warnungen und Vorsichtsmaßnahmen

Sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, bevor Sie TABEX einnehmen, wenn Sie an Folgendem leiden:

  • ischämische Herzerkrankung;
  • Herzinsuffizienz;
  • arterieller Hypertonie;
  • zerebrovaskuläre Erkrankungen;
  • Verstopfung der Blutgefäße;
  • Nieren- oder Lebererkrankungen;
  • Hyperthyreose;
  • Magengeschwür;
  • Diabetes;
  • Phäochromozytom;
  • gastroösophageale Refluxkrankheit;
  • Geisteskrankheit (einige Formen der Schizophrenie).

Kinder, Jugendliche und Erwachsene über 65 Jahre

Für die sichere Anwendung von TABEX bei Kindern unter 18 Jahren und Erwachsenen über 65 Jahren liegen keine ausreichenden klinischen Erfahrungen vor.

Andere Arzneimittel und TABEX

Informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen, kürzlich andere Arzneimittel eingenommen haben oder beabsichtigen, andere Arzneimittel einzunehmen. Informieren Sie Ihren behandelnden Arzt, wenn Sie Arzneimittel wie Physostigmin, Galantamin, Statine, blutdrucksenkende Arzneimittel, Theophyllin, Ropinirol, Clozapin, Olanzapin einnehmen, da deren Nebenwirkungen bei gleichzeitiger Anwendung mit TABEX möglicherweise verstärkt werden.

TABEX mit Speisen und Getränken

Nahrungsmittel und Getränke haben keinen Einfluss auf die Wirkung von TABEX.

Schwangerschaft und Stillzeit

Wenn Sie schwanger sind oder stillen, oder wenn Sie vermuten, schwanger zu sein oder beabsichtigen, schwanger zu werden, fragen Sie vor der Anwendung dieses Arzneimittels Ihren Arzt um Rat. Wenn Sie schwanger sind oder stillen, sollten Sie sich keiner Behandlung mit TABEX unterziehen.

Fahren und Bedienen von Maschinen

Es liegen keine Daten zu den Nebenwirkungen von TABEX bei Tätigkeiten vor, die erhöhte Aufmerksamkeit und schnelle Reaktionen erfordern.

3. Wie ist TABEX einzunehmen?

Nehmen Sie dieses Arzneimittel immer genau wie in dieser Packungsbeilage beschrieben ein. Wenn Sie sich über irgendetwas unsicher sind, fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Die Behandlung erfolgt nach folgendem Schema:

  • 1.-3. Tag: 1 Tablette 6-mal täglich (alle 2 Stunden). In diesen Tagen ist mit einem allmählichen Rückgang der gerauchten Zigaretten zu rechnen. Bei unbefriedigendem Ergebnis wird die Behandlung abgebrochen und ggf. nach 2-3 Monaten wiederholt. Bei zufriedenstellender Wirkung (deutliche Reduzierung der Zigarettenanzahl) wird die Behandlung nach Schema fortgesetzt;
  • 4.-12. Tag: 1 Tablette alle 2,5 Stunden (5 Tabletten täglich);
  • 13.-16. Tag: 1 Tablette alle 3 Stunden (4 Tabletten täglich);
  • 17.-20. Tag: 1 Tablette alle 5 Stunden (3 Tabletten täglich);
  • 21.-25. Tag: 1-2 Tabletten täglich.

Die endgültige Raucherentwöhnung sollte am 5. Tag nach Beginn der Behandlung erfolgen. Nach Abschluss der Behandlung muss der Patient Willenskraft aufbringen und darf sich nicht erlauben, auch nur eine einzige Zigarette zu rauchen.

Art der Anwendung: Die Tabletten werden oral mit ausreichend Wasser eingenommen.

Wenn Sie eine größere Menge TABEX eingenommen haben, als Sie sollten

Wenn Sie eine höhere Dosis als verordnet eingenommen haben, können Übelkeit, Schwitzen, Zittern, Sehstörungen, allgemeine Schwäche, beschleunigter Herzschlag, Krämpfe und Atembeschwerden auftreten. Beenden Sie in einem solchen Fall die Einnahme von TABEX und konsultieren Sie einen Arzt oder suchen Sie Hilfe bei der nächstgelegenen Gesundheitseinrichtung.

Wenn Sie die Einnahme von TABEX vergessen haben

Wenn Sie eine Dosis vergessen haben, nehmen Sie diese so schnell wie möglich ein. Wenn es fast Zeit für Ihre nächste Dosis ist, nehmen Sie sie wie gewohnt ein und lassen Sie die vergessene Dosis aus. Nehmen Sie nicht die doppelte Dosis ein, wenn Sie eine vergessene Dosis nachholen. Nehmen Sie das Arzneimittel weiterhin wie in dieser Packungsbeilage beschrieben ein.

Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung dieses Arzneimittels haben, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker.

4. Mögliche Nebenwirkungen

Wie alle Arzneimittel kann auch dieses Arzneimittel Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei jedem auftreten müssen. Insbesondere zu Beginn der Behandlung mit TABEX sind folgende Nebenwirkungen möglich:

Häufig (betrifft bis zu 1 von 10 Patienten):

  • Kopfschmerzen;
  • Schwindel;
  • trockener Mund;
  • Brechreiz;
  • Dyspepsie;
  • Oberbauchschmerzen.

Gelegentlich (betrifft bis zu 1 von 100 Patienten):

  • Schläfrigkeit;
  • Schlaflosigkeit;
  • Verstopfung;
  • Durchfall;
  • Erbrechen.

Mit unbekannter Häufigkeit (Häufigkeit auf Grundlage der verfügbaren Daten nicht abschätzbar):

  • Herzklopfen;
  • beschleunigte Herzfrequenz;
  • leichter Blutdruckanstieg;
  • erhöhte Reizbarkeit;
  • Schwierigkeiten beim Atmen;
  • Geschmacks- und Appetitveränderungen;
  • Bauchschmerzen;
  • Muskelschmerzen;
  • Brustschmerzen;
  • Gewichtsverlust;
  • Schwitzen.

5. Wie ist TABEX aufzubewahren?

In der Originalverpackung aufbewahren, um den Inhalt vor Feuchtigkeit zu schützen.

  • Unter 25 °C lagern.
  • Von Kindern fern halten.
  • Verwenden Sie dieses Arzneimittel nicht nach dem auf der Packung angegebenen Verfallsdatum. Das Ablaufdatum bezieht sich auf den letzten Tag des jeweiligen Monats.

Arzneimittel sollten nicht über das Abwasser oder den Hausmüll entsorgt werden. Fragen Sie Ihren Apotheker, wie das Arzneimittel zu entsorgen ist, wenn Sie es nicht mehr benötigen. Diese Maßnahmen tragen zum Schutz der Umwelt bei.

6. Inhalt der Packung und weitere Informationen

Was TABEX enthält

  • Der Wirkstoff ist Cytisin 15 mg.
  • Die sonstigen Bestandteile sind Calciumsulfat-Dihydrat, Cellulosepulver, kolloidales wasserfreies Siliciumdioxid und Magnesiumstearat.
  • Beschichtungszusammensetzung: Opadry II braun (teilweise hydrolysierter Polyvinylalkohol, Titandioxid (E171), Macrogol 4000, Lecithin, Talkum (E553b), gelbes Eisenoxid (E172), rotes Eisenoxid (E172), schwarzes Eisenoxid (E172)).

Wie TABEX aussieht und Inhalt der Packung

Die Tabletten sind beige, rund, bikonvex und tragen auf einer Seite den Buchstaben „S“. Jede Packung enthält 20 Tabletten in einem Blister aus PVC/PE/PVdC/Al-Folie, 5 Blister in einem Karton sowie eine Packungsbeilage.

Inhaber der Marktzulassung und Hersteller

SOPHARMA-ANZEIGE

Datum der letzten Überarbeitung der Packungsbeilage: Oktober 2022.

 

FAQ

FAQs (häufig gestellte Fragen)

Wir haben eine Liste der häufigsten Fragen zusammengestellt, die wir zu Tabex, seiner Verwendung, Sicherheit und Wirksamkeit erhalten. Ganz gleich, ob Sie darüber nachdenken, mit Tabex aufzuhören, oder sich bereits auf dem Weg dorthin befinden und Fragen haben: Wir sind für Sie da, um Ihnen ausführliche Antworten zu geben. Unser Ziel ist es, Sie bei jedem Schritt Ihres Entwöhnungsprozesses zu unterstützen und einen reibungslosen und informierten Übergang zu einem gesünderen Lebensstil zu gewährleisten. Wenn Ihre Frage in diesem Abschnitt nicht behandelt wird, zögern Sie nicht, sich für weitere Unterstützung an unser Kundensupport-Team zu wenden.

Wie funktioniert Tabex?

Tabex enthält Cytisin, eine natürliche Verbindung, die auf die Nikotinrezeptoren des Gehirns wirkt. Es ahmt die Wirkung von Nikotin nach und reduziert so das Verlangen und die Entzugserscheinungen, die mit der Raucherentwöhnung einhergehen. Dadurch wird der Übergang vom Rauchen einfacher und leichter zu bewältigen.

Ist Tabex sicher in der Anwendung?

Ja, Tabex ist für die meisten Menschen, die mit dem Rauchen aufhören möchten, sicher. Es besteht aus natürlichem Cytisin und enthält weder Nikotin noch Antidepressiva. Es wird jedoch immer empfohlen, vor Beginn einer neuen Behandlung einen Arzt zu konsultieren, insbesondere wenn bei Ihnen Grunderkrankungen vorliegen.

Kann ich Tabex verwenden, wenn ich schwanger bin oder stille?

Schwangere oder stillende Frauen sollten vor der Anwendung von Tabex einen Arzt konsultieren. Obwohl Cytisin eine natürliche Substanz ist, ist es wichtig sicherzustellen, dass es für Sie und Ihr Baby sicher ist.

Wie lange dauert es, bis man mit Tabex Ergebnisse sieht?

Die gesamte Tabex-Behandlung dauert 25 Tage. Viele Konsumenten bemerken in diesem Zeitraum einen deutlichen Rückgang ihres Rauchverlangens. Die Ergebnisse können je nach individuellen Faktoren variieren, wie z. B. der Rauchergeschichte und dem Entschluss, mit dem Rauchen aufzuhören.

Was soll ich tun, wenn ich eine Dosis Tabex verpasse?

Wenn Sie eine Dosis vergessen haben, nehmen Sie sie ein, sobald Sie daran denken. Wenn es jedoch fast Zeit für Ihre nächste Dosis ist, lassen Sie die vergessene Dosis aus und fahren Sie mit Ihrem regulären Zeitplan fort. Nehmen Sie nicht die doppelte Dosis ein, um die vergessene Dosis auszugleichen.

Gibt es Nebenwirkungen bei der Verwendung von Tabex?

Bei einigen Personen können leichte Nebenwirkungen wie Mundtrockenheit, Übelkeit oder Kopfschmerzen auftreten. Diese Symptome sind im Allgemeinen vorübergehend und sollten nachlassen, wenn sich Ihr Körper an die Behandlung gewöhnt. Wenn bei Ihnen schwere oder anhaltende Nebenwirkungen auftreten, wenden Sie sich an einen Arzt.

Kann ich während der Anwendung von Tabex rauchen?

Der Behandlungsplan sieht vor, in den ersten Tagen der Tabex-Einnahme weiter zu rauchen, mit der Absicht, das Rauchen schrittweise zu reduzieren, bis am Ende der Kur eine vollständige Raucherentwöhnung erreicht ist. Befolgen Sie die strukturierte Kur, um die besten Ergebnisse zu erzielen.

Gibt es ein empfohlenes Alter für die Verwendung von Tabex?

Tabex richtet sich an erwachsene Raucher, die mit dem Rauchen aufhören wollen. Es wird nicht für Personen unter 18 Jahren empfohlen. Wenn Sie minderjährig sind und Hilfe bei der Raucherentwöhnung suchen, wenden Sie sich bitte an einen Arzt, um Ratschläge zu geeigneten Methoden zur Raucherentwöhnung zu erhalten, die für Ihre Altersgruppe geeignet sind.

Kann Tabex zusammen mit anderen Hilfsmitteln zur Raucherentwöhnung verwendet werden?

Es wird im Allgemeinen nicht empfohlen, Tabex in Verbindung mit anderen Mitteln zur Raucherentwöhnung zu verwenden, insbesondere solchen, die Nikotin enthalten, da dies die Wirksamkeit der Behandlung beeinträchtigen oder das Risiko von Nebenwirkungen erhöhen kann. Wenn Sie erwägen, Behandlungen zu kombinieren, wenden Sie sich bitte an einen Arzt, um eine individuelle Beratung zu erhalten.

Ist Tabex für jeden wirksam?

Während sich Tabex bei vielen Menschen auf dem Weg zur Raucherentwöhnung als wirksam erwiesen hat, kann die Wirksamkeit von Person zu Person unterschiedlich sein. Faktoren wie der individuelle Gesundheitszustand, die Rauchergeschichte und das Ausmaß der Entschlossenheit, mit dem Rauchen aufzuhören, spielen eine wichtige Rolle für den Erfolg der Behandlung. Um die besten Ergebnisse zu erzielen, ist es wichtig, die Dosierungsanweisungen zu befolgen und Ihrem Ziel, mit dem Rauchen aufzuhören, treu zu bleiben. Wenn Sie feststellen, dass Tabex nicht wie erwartet wirkt, wenden Sie sich für weitere Ratschläge an einen Arzt.

 

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.