Offizielles Tabex-Original
Mit Tabex innerhalb von 25 Tagen mit dem Rauchen aufhören!

So identifizieren Sie echtes Tabex

Befreien Sie sich von der Nikotinsucht

Mit Tabex mit dem Rauchen aufhören
Ohne Rezept
Ohne
Rezept
Ohne Nikotin
Ohne
Nikotin
Einmalige Behandlung
Einmal
Behandlung

Warum Tabex?

Cytisin, der natürliche Pflanzenextrakt
Cytisin ist ein natürlicher Pflanzenextrakt
Enthält kein Nikotin
Es enthält kein Nikotin oder Antidepressiva
Keine unangenehmen Empfindungen und Beschwerden
Keine unangenehmen Empfindungen und Beschwerden
Ein Paket ist eine einmalige Behandlung
1 Packung = 1 einmalige Behandlung von 25 Tagen

Wie funktioniert Tabex?

Nikotin gelangt in den Blutkreislauf
NIKOTIN
Geht in den Blutkreislauf über
Nikotin gelangt ins Gehirn
NIKOTIN
Erreicht schnell das Gehirn
TABEX blockiert die Bindung von Nikotin an spezifische Rezeptoren
TABEX-AKTION 1:
Blockiert die Bindung von Nikotin an bestimmte Rezeptoren

TABEX-EFFEKT 1:
Keine unangenehmen Empfindungen und Beschwerden, die mit dem Aufhören von Zigaretten verbunden sind

TABEX reduziert die Freisetzung von Dopamin
TABEX-AKTION 2:
Im Vergleich zu Nikotin verringert es die Ausschüttung von Dopamin

TABEX-EFFEKT 2:
Die Symptome einer Nikotinsucht nehmen allmählich ab und verschwinden

Was enthält Tabex?

Cytisin-Extrakt aus Golden Rain
Der Wirkstoff von Tabex – Cytisin – ist ein Alkaloid, das aus der Pflanze Cytisus Laburnum – Akazie „Goldener Regen“ – isoliert wird. Seine chemische Struktur ähnelt Nikotin und konkurriert um die gleichen Rezeptoren im Gehirn – die sogenannten Nikotin-Acetylcholin-Rezeptoren.

Allerdings hat Cytisin eine stärkere Bindungsfähigkeit an diese Rezeptoren und „schützt“ sie somit vor Nikotin, indem es verhindert, dass es an sie bindet. Infolgedessen nehmen die Symptome der Nikotinsucht allmählich ab und verschwinden.

Vorteile, wenn Sie mit dem Rauchen aufhören

N
Das Essen schmeckt besser
N
Ihr Atem, Ihre Haare und Ihre Kleidung riechen nicht nach Zigaretten
N
Sie sind bei normalen Aktivitäten weniger kurzatmig
N
Stoppen Sie die negativen Auswirkungen des Rauchens auf Ihre Haut – z. B. vorzeitiges Auftreten von Falten, Zahnfleischerkrankungen, Zahnverlust usw.
N
Ihr Geruchssinn ist normalisiert
N
Ihre Zähne und Nägel verfärben sich nicht mehr gelb
N
Sie müssen nicht draußen an Orten rauchen, wo es nicht erlaubt ist
Quelle: American Cancer Society

https://www.cancer.org/

MINUTEN NACH IHRER LETZTEN ZIGARETTE…

Ihr Körper beginnt sich zu erholen

20 Minuten nach dem Rauchstopp

20 Minuten nach dem Aufhören

Herzfrequenz und Blutdruck normalisieren sich wieder.
2 Wochen bis 3 Monate nach der Raucherentwöhnung

2 Wochen bis 3 Monate

Verbessert die Durchblutung und Lungenfunktion.
1 Jahr nachdem ich mit dem Rauchen aufgehört habe

Nach 1 Jahr

Das Risiko einer koronaren Herzkrankheit ist im Vergleich zum Risiko von Rauchern halbiert. Das Herzinfarktrisiko sinkt dramatisch.
10 Jahre nachdem ich mit dem Rauchen aufgehört habe

10 Jahre später

Das Lungenkrebsrisiko ist halb so hoch wie das eines Rauchers. Reduziert das Krebsrisiko des Kehlkopfes (Stimmapparats) und der Bauchspeicheldrüse.
12 Stunden nach der Raucherentwöhnung

12 Stunden

Der Kohlenmonoxidspiegel im Blut normalisiert sich wieder.
1 bis 9 Monate nach der Raucherentwöhnung

1 bis 9 Monate

Reduziert Husten und Atemnot.
5 Jahre nachdem ich mit dem Rauchen aufgehört habe

Nach 5 Jahren

Das Risiko für Krebserkrankungen der Mundhöhle, des Rachens, der Speiseröhre und der Galle wird um die Hälfte reduziert. Das Risiko für Gebärmutterhalskrebs sinkt auf das eines Nichtrauchers. Nach 2 bis 5 Jahren sinkt das Schlaganfallrisiko auf das Niveau von Nichtrauchern.
15 Jahre nachdem ich mit dem Rauchen aufgehört habe

Nach 15 Jahren

Das Risiko einer koronaren Herzkrankheit sinkt auf das Niveau von Nichtrauchern.
20 Minuten nach dem Rauchstopp
20 Minuten nach dem Aufhören

Herzfrequenz und Blutdruck normalisieren sich wieder.

12 Stunden nach der Raucherentwöhnung
12 Stunden

Der Kohlenmonoxidspiegel im Blut normalisiert sich wieder.

2 Wochen bis 3 Monate nach der Raucherentwöhnung
2 Wochen bis 3 Monate

Verbessert die Durchblutung und Lungenfunktion.

1 bis 9 Monate nach der Raucherentwöhnung
1 bis 9 Monate

Reduziert Husten und Atemnot.

1 Jahr nachdem ich mit dem Rauchen aufgehört habe
Nach 1 Jahr

Das Risiko einer koronaren Herzkrankheit ist im Vergleich zum Risiko von Rauchern halbiert. Das Herzinfarktrisiko sinkt dramatisch.

5 Jahre nachdem ich mit dem Rauchen aufgehört habe
Nach 5 Jahren

Das Risiko für Krebserkrankungen der Mundhöhle, des Rachens, der Speiseröhre und der Galle wird um die Hälfte reduziert. Das Risiko für Gebärmutterhalskrebs sinkt auf das eines Nichtrauchers. Nach 2 bis 5 Jahren sinkt das Schlaganfallrisiko auf das Niveau von Nichtrauchern.

10 Jahre nachdem ich mit dem Rauchen aufgehört habe
10 Jahre später

Das Lungenkrebsrisiko ist halb so hoch wie das eines Rauchers. Reduziert das Krebsrisiko des Kehlkopfes (Stimmapparats) und der Bauchspeicheldrüse.

15 Jahre nachdem ich mit dem Rauchen aufgehört habe
Nach 15 Jahren

Das Risiko einer koronaren Herzkrankheit sinkt auf das Niveau von Nichtrauchern.

Quelle: American Cancer Society

https://www.cancer.org/

Wie ist Tabex einzunehmen?

Tabex wird oral nach folgendem Schema verabreicht:

Bei unbefriedigenden Ergebnissen kann die Behandlung abgebrochen und nach 2-3 Monaten mit einer neuen einmonatigen Therapie begonnen werden.

Die Behandlung sollte nach folgendem Schema durchgeführt werden:

  • Die ersten 3 Tage: 1 Tablette 6-mal täglich (alle 2 Stunden) bei gleichzeitiger Reduzierung der Anzahl der gerauchten Zigaretten (6 täglich)
    Bei unbefriedigendem Ergebnis wird die Behandlung abgebrochen und nach 2-3 Monaten kann eine neue Therapie wieder aufgenommen werden. Um eine optimale Wirkung zu erzielen, sollte die Behandlung nach folgendem Zeitplan fortgesetzt werden:
  • 4. bis 12. Tag: 1 Tablette alle 2 1/2 Stunden (5 Tabletten täglich)
  • 13. bis 16. Tag: 1 Tablette alle 3 Stunden (4 Tabletten täglich)
  • 17. bis 20. Tag: 1 Tablette alle 5 Stunden (3 Tabletten täglich)
  • 21. bis 25. Tag: 1 bis 2 Tabletten täglich

Die Behandlung dauert in der Regel 25–30 Tage und kann in einem Gesamtzyklus von 2 Monaten wiederholt werden. Studien zeigen, dass dies weitaus effektiver ist, da mehr Patienten nach 60 Tagen mit dem Rauchen aufhören! In diesem Fall werden 2 Pakete pro Zyklus empfohlen.

Es ist wahrscheinlich, dass die Raucherentwöhnung am 5. Tag nach Beginn der Behandlung erfolgt. Nach der Kur sollten die Patienten starken Willen zeigen, indem sie jegliches Rauchen ablehnen oder sich eine Zigarette anzünden.

Die Menge der von einer Person in den ersten drei Tagen gerauchten Zigaretten muss schrittweise verringert werden. Die vollständige Raucherentwöhnung sollte spätestens am fünften Tag nach Kursbeginn erfolgen.

Tabex-Informationen

Tabex-Logo
Tabex ist ein rezeptfreies Nahrungsergänzungsmittel. Für Erwachsene von 18 bis 65 Jahren.
Enthält Cytisin. Lesen Sie vor der Anwendung die Packungsbeilage.

Hersteller: Sopharma – Sofia – Bulgarien

Offizieller Tabex-Händler

de_DEDeutsch